FIFTY YEARS OF DINO COUPE: 'IL COUPE DINO FIAT' BUCH

Il coupé Dino Fiat

Neues Produkt

50 Jahre Fiat Dino.
Am 1. November 1966 wurde der Fiat Dino auf dem Turiner Autosalon „Salone dell’automobile di Torino” öffentlich als Konzeptauto vorgestellt. Im Sommer 1967 verließen die ersten Coupes, die von Giugiaro persönlich unterzeichnet waren, die Fabrik in Rivalta bei Turin.

Customer ratings and reviews

Nobody has posted a review yet
in this language

Rate / write a comment

50 Jahre später ist der Fiat Dino beliebter wie noch nie zuvor. Dies ist dann auch der beste Grund für ein neues Buch über den Dino. In 1966 bildete das italienische Magazin „StyleAuto“ die Produktion des Dino Coupe durch Bertone detailliert ab. Anlässlich des Jubiläumsjahres schmiedete ein kleines Komitee von Fiat Dino Liebhabern den Plan, um eine Neuausgabe der früheren Bildproduktion herauszugeben.

Fiat-Kenner Wim W. Smit sorgte für den redaktionellen Inhalt und der niederländische Autodesigner Niels van Roij gab dem Buch mit der grafischen Gestaltung seine einzigartige, persönliche Note. Gian Beppe Panicco, Personal Assistant und Pressesprecher von Nuccio Bertone, fügte als Ergänzung seine eigenen Erinnerungen hinzu. Das Endergebnis ist ein wundervolles Buch, Il Coupe Dino Fiat, über Modelle, die damals während der ersten und besonderen Zusammenarbeit zwischen Enzo Ferrari und Giovanni Agnelli entstanden sind: der Fiat Dino in zwei Karosserie-Ausführungen, nämlich als Spider und als Coupe.

Die aus 86 Seiten bestehende, gebundene Ausgabe ist ausschließlich als limitierte Auflage von 500 Exemplaren erhältlich und ist ein unverzichtbares Buch für Sammler und Liebhaber.

Reviews

Zuletzt betrachtete Artikel